Man muss sich auch erlauben zu scheitern

Vor einiger Zeit habe ich einen Vortrag von Reinhold Messner gehört. Was mir davon am längsten erhalten geblieben ist, ist der Satz „Man muss sich auch erlauben zu scheitern“. Er hat dies vor dem Hintergrund gesagt, dass oft genug Ideen und Träume gar nicht angegangen werden.

Ich glaube, das kennt jeder von uns. Für mich gesprochen, ich bin im Laufe meines Lebens bei einigen Dingen vorsichtiger geworden, bei anderen dafür mutiger.

Eine Idee, die ich mich getraut habe, umzusetzen, war Yoga zu unterrichten. Das hat mein Leben sehr zum Positiven verändert. An einer zweiten Idee arbeite ich gerade. Vielleicht wird ja etwas draus. Idee drei fehlt mir bisher neben dem Mut das richtige Konzept. Daher liegt diese Idee noch bis sie irgendwann reif ist.

Wie geht es Euch? Habt Ihr Träume, die Ihr verwirklicht habt oder verwirklichen wollt?

7 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: