Butternut Squash

Wir haben Butternut Squash das erste mal in der Jugendherberge Windermere im Lake District in England gegessen. Seitdem sind wir zu echten Fans geworden.

Ein Teil der Zutaten für den Butternutsquash: länglicher Butternut, eine noch ziemlich grüne Zitrone, frischer Ingwer und frischer Kurkuma. Alles liegt auf einer blauen, in Karos gewebten Tischdecke.
Frische Zutaten für den Butternut Squash sind u.a. ein Butternut Kürbis, 1 Zitrone und Ingwer

Zutaten:

  • 1 Butternut
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Koriander, ganz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, ganz
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • Saft einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
Geschälter Butternut. Die Kerne müssen noch entfernt werden. Wer Spaß daran hat, kann die Kerne waschen und trocknen und im nächsten Jahr einpflanzen.

Zubereitung:

  1. Butternut schälen und halbieren. Die Kerne mit dem Löffel herausholen.
  2. Zwiebeln schälen und kleinschneiden.
  3. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken.
  4. Zwiebeln anbraten, Knoblauch und Ingwer dazu geben.
  5. Knoblauch, Ingwer und Gewürze hinzugeben.
  6. Den Butternut dazu geben und kurze Zeit mit anbraten.
  7. Etwas Wasser hinzugeben und ca. 20 Minuten gar kochen.
  8. Zitrone dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hier sind bereits alle Zutaten im Kochtopf. Das Ganze muss noch ein wenig länger köcheln. Wer möchte kann am Ende den Kürbis mit einem Kartoffelstampfer pürieren.
Fertiger Butternut Squash mit Reis und Petersile, daneben eine Gabel auf einer Serviette
Fertiger Butternut Squash mit Reis

4 thoughts

  1. Danke für das Rezept!
    Wir wollten heute oder morgen Butternut Squash machen und wussten nicht so richtig wie, da sah ich zufälligerweise dein Rezept, als ich auf deinem Blog war.
    Dass man die Kerne als Saatgut nehmen soll, ist ne toll Idee, danke!
    Weisst Du, ob man sie auch geröstet essen kann?
    Und wie hat dir denn der Lakedistrict gefallen? Meine Familie ist sehr gerne dort.

    Gefällt 1 Person

    • Herzlichen Dank für das tolle Feedback. 😊 Ich esse nicht so gerne Kürbiskerne, daher kann ich das leider nicht beantworten.

      Den Lake District finde ich persönlich traumhaft. Wir waren mehrfach dort in Urlaub und fahren bestimmt auch noch einmal dort hin. Was habt Ihr Euch dort bisher angesehen? Gibt es etwas, dass Ihr besonders empfehlen könnt?

      Gefällt 1 Person

  2. Wir haben das Butternut Squash-Flescvh noch nicht gegessen, sondern eingefroren. Es war ja Halloween und wir haben so viele Kürbisse ausgehohlt und konnten sie nicht alle essen. Ab er die Kerne haben wir scvhon geröstet und gegessen und sie waren sehr lecker.
    Hm na ja… ich selbst war noch nicht im Lake District. Mein Mann war dort mit einem meiner Kinder. Sie sind einfach nur in der Natur rum. Was besonderes wollten sie sich da gar nicht ansehen, sondern nur die Natur erleben. Mein Mann stammt aus Nordengland und es war immer wenn er meine Schwiegereltern ohne mich besuchte. Ich bin da nicht immer mitgefahren. Doch die Natur dort ist wundervoll und sie sind sort auf die Hügel geklettert und einmal waren sie sogar in einer Wolke und kamen ganz schön nass wieder heraus.

    Gefällt 1 Person

    • Ich hoffe, es schmeckt Euch, wenn Ihr es probiert. Schön, dass Ihr so eine gute Ernte hattet. Und bei dem Lake District, das klingt so, als hättest Du was verpasst. Zum Glück kannst Du Dich für Deine Familie mitfreuen.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: