Same Procedure as every year oder Neujahrsspaziergang

Same Procedure as every year oder Neujahrsspaziergang

Nach einem ruhigen Silvester Abend haben wir den Neujahrstag wie jedes Jahr an der frischen Luft und einem schönen Spaziergang genossen.

Für mich ist er auch so immer einen Besuch wert. Ich mag die etwas karg anmutende Landschaft mit ihren Kiefern sehr.

Ich habe wieder ein wenig experimentiert. Diesmal mit Weitwinkel und HDR. Die Fotos stammen alle vom Schlangenberg, der hier in der Gegend für seine Galmeiflora bekannt ist und unter Naturschutz steht. Diese schwermetallhaltigen Böden sind für viele Pflanzen giftig. Dafür finden hier einige speziell angepassten Pflanzen, wie beispielsweise das Galmeiveilchen ihre Raum.

Weg unterhalb des Aussichtspunktes am Schlangenberg
Eine der Kiefern im Sonnenuntergang
Aussichtspunkt Schlangenberg

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch allen und bleibt gesund!

Gedanken zum Arbeitsweg

Gedanken zum Arbeitsweg

Vor inzwischen vielen Jahren bin ich noch regelmäßig mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Dabei habe ich gar nicht wahrgenommen, wie oft ich schon gestresst zur Arbeit gekommen bin.

In der Pontstraße

Heute bin ich glücklich zu Fuß zur Arbeit gehen zu können. Das Licht morgens ist oft besonders schön und so ist die Zeit da es zu genießen. Bei der frischen

Luft wird auch das Gehirn noch einmal durch gepustet. Dann gibt es im Büro noch einen Kaffee. Das ist für mich ein wundervoller Start in den Tag. 🍀

Blumenbeet in Ecke Pontstraße/Augustinerbach

Auch Abends bietet der Weg nach Hause tolles Licht.

Auf dem Weg zum Markt

Was hilft Euch morgens wach zu werden? Wie kommt Ihr zur Arbeit?

Wiesen und Weiden in Deutschland

Inspiriert von dem Nabu-Newsletter vom 7. August 2019 mit dem Artikel Deutschland droht doppelte EU-Klage möchte ich Euch hier gerne bildlich den Unterschied zwischen unseren überdüngten, intensiv bewirtschafteten Wiesen und Weiden und den weniger intensiv bewirtschafteten Wiesen in der Eifel zeigen.

Auf dieser intensiv bewirtschafteten Wiese hier in Aachen blüht noch nicht einmal mehr Löwenzahn. SIe wird regelmäßig gedüngt und gemäht:

Bei Orsbach, einem kleinen Ort in der Nähe von Aachen, werden die Wiesen schon etwas weniger bewirtschaftet:

Die nächsten beiden Bilder zeigen Wiesen aus der Eifel.