Bewegungsmöglichkeiten im Büro oder Homeoffice

Felder bei Orsbach mit Blick auf Bochholtz

Es gibt viele Bewegungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz. Einige der ganz simplen Dinge, wie z.B. anstelle des Telefonanrufs persönlich zum Kollegen zu gehen, sind durch die Corona-Pandemie weggefallen.

Jetzt heisste es andere Wege zu finden, um sich ein bisschen zu bewegen. Mir hilft eine Timer, der am besten nicht am Schreibtisch liegt, um mich zu erinnern aufzustehen. Wenn er am Schreibtisch liegt, neige ich dazu ihn wegzudrücken und weiterzuarbeiten. Was Euch am meisten hilft, findet Ihr am besten selbst heraus.

Ausserdem gibt es die Möglichkeit sich ein wenig auf dem Stuhl zu bewegen. Seht selbst:

Bewegungsmöglichkeiten auf dem Stuhl

Eine einfache Bewegung auf dem Stuhl ist eine Seitwärtsneigung. Lasst dafür erst einmal beide Arme locker hängen. Hebt dann den linken Arm und neigt Euch zur rechten Seite.

Kommt danach in die neutrale Position zurück und streckt Euch richtig lang nach oben. Dann lasst den rechten Arm oben und neigt Euch zu linken Seite. Macht das ganze ein paar Mal im Wechsel, so wie es sich für Euch gut anfühlt. Lasst am Ende Eure Arme noch einmal bewusst neben dem Körper hängen.

Weitere Anregungen dazu findet Ihr u.a. bei der Techniker Krankenkasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.